Stefan David Hummel aktuell vision creation realisation Kontakt home
Vision Creation Realisation
Realisation
Festivals
Universitäre Kooperationen
Vereinsarbeit
Kompositionsaufträge
Uraufführungen


Gründung und Leitung: MUSIKFEST SALZBURG 15. – 17.11.2002

Frankfurter Allgemeine:

Ein Wunder begab sich jüngst in Salzburg (...)

1200 Salzburger jeglichen Alters hörten sich während 20 Stunden über 100 Werke aus den vergangenen 80 Jahren an – eine Publikumszahl, die bei Konzerten mit ausschliesslich „Neuer Musik“ zuvor noch nie erreicht worden war. (...) Größtes Lob allen Planern und Mitwirkenden.

Süddeutsche Zeitung:

Musikalische Events gibt es in Salzburg das ganze Jahr hindurch, ein neu hinzugekommenes lässt aufmerken: Ein runder Geburtstag der 1922 in der Mozartstadt gegründeten IGNM  veranlasste Stefan David Hummel und Klemens Vereno zur Veranstaltung eines neu durchdachten IGNM Festivals. Weit über 150 hervorragend einstudierte Mitwirkende, formiert in Orchestern, spezialisierten Ensembles (....) trugen mit überaus beachtenswerten Leistungen und der überaus interessanten Programmgestaltung zum großen Erfolg dieses für Salzburg neuartigen Festivals bei.

Neue Züricher Zeitung:

(....) Die vielen Höhepunkte der mehr als 20 verschiedenen Abteilungen dieses wahrhaften Musikfestes zu nennen, fiele schwer, hervorragend und bewundernswert die organisatorische Abwicklung, die Verteilung eines überaus interessanten Programms über drei Tage, an denen es einem mehr als tausendköpfigen, vorwiegend jugendlichen Publikum niemals langweilig wurde.

Salzburger Nachrichten:

„Neue Musik“, mit allen Sinnen erlebbar

In Salzburg  gelang ein dreitägiges „Fest der Musik“  tatsächlich festlich, abwechslungsreich und höchst publikumswirksam. (...)

Die Programme selbst sorgten, von seriös bis kurios (ein Tiroler Ensemble auf steinernen Klangskulpturen!) für faszinierenden, kaum erlahmenden Abwechslungsreichtum.

Hummel und Vereno (...) haben ein echtes, überraschendes, wunderbares Fest ausgerichtet.

 

PDF Download

MUSIKFEST 2002
PROGRAMMHEFT PDF 1,3 MB

© 2005 · Impressum